Bad Honnef-Aegidienberg.  In den Nachtstunden gegen 2:30 Uhr wurde heute der Geldautomat einer Bank auf der Rottbitzer Straße in Aegidienberg-Rottbitze beschädigt. Zunächst gingen die Ermittler von einer Sprengung aus.

Nach Abschluss der Tatortaufnahme teilen sie mit, der Geldautomat sei brachial mit einem Werkzeug beschädigt worden. Möglicherweise hätten die Unbekannten auch ein Gasgemisch eingesetzt.  Es entstand eine Gesamtschaden von mehreren zehntausend EUR. Geld wurde nicht gestohlen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Bezug zu der geschilderten Sprengung gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0228-150 bei der Polizei zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein