Gesamtschule für Bad Honnef und die Region ein Gewinn

Neues Gebäude von St. Josef jetzt offiziell eingeweiht

0

Bad Honnef – Fast zwei Jahre nachdem das ursprünglich geplante Einweihungsfest aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, ist es soweit: Die Schulgemeinschaft feierte die Fertigstellung der Schule mit Vertretern der Stadt und des Erzbistums. Am Montag, 29. August besuchte der Kölner Weihbischof Ansgar Puff die Schule und gab der Schulgemeinschaft sowie dem neuen Gebäude Gottes Segen mit auf den Weg.

Dass der Neubau auch ein Gewinn für Bad Honnef sei, bestätigte der Bad Honnefer Bürgermeister Otto Neuhoff: „Durch die erfolgreiche Kooperation mit dem Erzbistum Köln gibt es nach einer mehrjährigen Unterbrechung wieder ein attraktives Schulangebot für alle Kinder und das mit modernsten Lernbedingungen im Neubau von denen alle Schüler profitieren.“

Dr. Bernadette Schwarz-Boenneke, Leiterin der Hauptabteilung Schule/Hochschule hob noch einmal die Verbindung von Architektur und Pädagogik am Standort hervor: „Der Neubau von Hausmann Architekten unterstützt die tägliche Arbeit von Schülern und Lehrern hier vor Ort, indem er einen geeigneten Raum für die unterschiedlichsten Lernformen bietet: Von der klassischen Mathestunde im Plenum bis hin zu fächerübergreifendem Lernen in Gruppenarbeit.“ Schwarz-Boenneke sprach allen, die dazu beigetragen hatten, das Projekt zu verwirklichen, ihren Dank aus.

Schulleiter Stefan Rost ergänzte: „Durch das neue Schulgebäude, die neue Sporthalle und die Neugestaltung des Schulgeländes ist St. Josef ein hervorragender Ort zum Lernen, aber auch ein Ort, an dem sich unsere mehr als 700 Schülerinnen und Schüler sowie meine Kolleginnen, Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Alltag wohlfühlen.“

#Gesamtschule

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein