gospelchor2
`n Joy - Foto: Christoph Arens

Bad Honnef – Wegen der dramatisch ansteigenden Corona-Zahlen hat sich der Bad Honnefer Gospelchor `n Joy nun doch schweren Herzens entschlossen, seine drei Weihnachtskonzerte am Ersten Advent in der evangelischen Erlöser-Kirche abzusagen. Weil die 70 Sängerinnen und Sänger aber dennoch unbedingt ein wenig Weihnachtsstimmung, Freude und Hoffnung verbreiten wollen, laden sie am selben Wochenende zu zwei Open-Air-Konzerten im Innenhof des Gemeindezentrums an der Erlöserkirche ein.

Die Konzerte beginnen – sofern auch der Wettergott mitspielt – am Samstag und Sonntag (27./28. November) jeweils um 17.00 Uhr. Unter dem Motto „Mer stonn zesamme“ hat Chorleiter Johannes Weiß wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Gospel, Weihnachtsliedern, Rock und Pop auf die Beine gestellt. Für Glühwein ist gesorgt. Warme Kleidung wäre von Vorteil.

Es gilt die 2G-Regel: Zusätzlich müssen alle Zuschauer eine medizinische Maske tragen. Auch Kinder unter 12 Jahren dürfen dazukommen. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden für ein Hilfsprojekt in Afghanistan gesammelt.

2020 waren die beliebten Adventskonzerte des Gospelchores der evangelischen Kirche ganz ausgefallen. Im vergangenen Advent hatten die Sängerinnen und Sänger stattdessen in den heimischen Wohnzimmern ein weihnachtliches Video aufgenommen, das mehr als 12.000 Mal auf youtube abgerufen wurde. Bei einem improvisierten Open-Air-Konzert neben der Erlöserkirche sammelte der Chor im August mehr 3.000 Euro für die Flutopfer an der Ahr.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein