Großes närrisches Gipfeltreffen der Kindertollitäten im Siegburger Kreishaus

0

Rhein-Sieg-Kreis | „Denn wenn et Trömmelche jeit, dann stonn mer all parat!“ So war es denn auch heute wieder beim großen Kinderprinzenempfang im Siegburger Kreishaus, zu dem Landrat Sebastian Schuster eingeladen hatte.

Rund 250 kleine und große Gäste tummelten sich im bunt geschmückten Kasino, um sich auf die tollen Tage so richtig einzustimmen. Einen besseren Start in die fünfte Jahreszeit kann es sicher nicht geben!! „Es ist toll, dass Ihr unsere rheinische Tradition so unterstützt“, lobte Landrat Sebastian Schuster die kleinen Tollitäten.

18 Kinderprinzenpaare, 7 Kinderprinzessinnen und 1 Kinderdreigestirn aus den Städten und Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises und der Bundesstadt Bonn erhielten von Landrat Sebastian Schuster und Vizelandrätin Notburga Kunert – wie bei den „Großen“ mit Bützjer rechts und links – den Karnevalsorden des Rhein-Sieg-Kreises 2017 „Wir surfen auf der schnellen Welle“.

Ein flottes und abwechslungsreiches Programm mit Musik, Gesang und Tänzen, durch das Sitzungspräsident Hans-Hermann Klein von der KG „Für uns Pänz“ aus Neunkirchen-Seelscheid führte, brachte die Gäste in Stimmung. Tolle Tanzeinlagen zeigten die Burggarde Troisdorf-Spich, die Pauline-Funken, das Matrosen-, Damen- & Kindertanzcorps „Blau-Weiß“ Troisdorf von 1971 e.V., die Tanzgruppe Rot-Weiß Hänscheid sowie das Kinder und Jugendtanzcorps der KG Loestige Gesellen von 1946 e.V.

Für die musikalische Gestaltung sorgte wie im letzten Jahr Axel Friedrich.

Eingestimmt und „gestärkt“ mit Kuchen, Keksen, belegten Brötchen, Kakao und Säften können für die kleinen Tollitäten nun die „tollen Tage“ kommen. (rl)