Zum Beitrag: https://honnef-heute.de/stadt-will-schlagloecher-beseitigen/

Dass die Stadt Schlaglöcher beseitigen möchte ist löblich! Das hat sie bereits in der Giradetallee zwischen Luisenstaße und Alexander-von-Humboldt-Straße Fahrbahn getan.

Ob das provisorische Ausbessern mit dem “Asphaltpatcher” allerdings die richtige Strategie ist, dürfte fraglich sein. Denn so wie auf den Fotos sieht aktuell die Asphaltdecke der Girardetallee aus. FahrradfahrerInnen werden hier ordentlich durchgeschüttelt. Schlimmer: Es besteht eindeutig Sturzgefahr.

Anzeigeintersport

Vielleicht macht das Verfahren in der weniger frequentierten Karl-Broel-Straße Sinn. Ansonsten dürfte man bei der jetzt angekündigten Fahrbahnsanierung wohl eher von Halbherzigkeit sprechen. Keine guten Voraussetzungen für ein vernünftiges Radverkehrskonzept. Von Geldverschwendung einmal abgesehen.

girdateallee2
Giradetallee – Vermutlich führe man hier ohne Asphalt sicherer
giradetallee
Giradetallee – Vermutlich führe man hier ohne Asphalt sicherer

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein