Handball: TV Eiche hat Aufstieg selbst in der Hand

0
127
Szene aus dem Spiel TV Eiche gegen Schleiden

Bad Honnef – Einen bisher positiven Verlauf der Handballsaison 2022/2023 verzeichnet der TV Eiche. Die erste Mannschaft liegt aktuell auf dem 2. Tabellenplatz, „was als Aufsteiger nicht unbedingt zu erwarten war“, so Abteilungsleiter Stephan Kurenbach. Trotz des Erfolges befinde sich die Mannschaft jedoch erst am Anfang ihrer Entwicklung.

5 Punkte beträgt der Vorsprung auf den Drittplatzierten, somit habe man den Aufstieg selbst in der Hand. Kurenbach: „Jetzt gilt es, das Training anzuziehen, weil viele schwierige Aufgaben in der Rückrunde warten.“

Problematischer verlief die Hinrunde für die B-Jugend. Am Anfang der Saison sei es wegen der Sanierung der Menzenberger Halle sehr schwierig für die junge Mannschaft gewesen, sich entsprechend zu entwickeln. Durch die Trainingsmöglichkeiten in der Turnhalle St. Joseph habe sich die Situation deutlich verbessert, erklärt Kurenbach. Die Rückrunde bestreitet die Mannschaft im Wettbewerb der Kreisliga.

Wie die Jugend B fand auch die C-Jugend keine optimalen Trainingsbedingungen vor. Trotzdem liegt die Mannschaft auf einem hervorragenden dritten Platz in der Kreisliga.

Die E-Jugend nimmt seit der Neugründung 2021 ihr erstes Jahr am Wettbewerbsbetrieb teil. In der Vorrunde kam sie auf einen guten 3. Platz. Aktuell belegt das Team den zweiten Platz in der Kreisklasse B.

Die „Hinrunde“ wird am 14. Januar gegen den TSV Bonn rrh. beendet – ein Spitzenspiel, da der TSV aktuell auf dem ersten Platz der Tabelle steht. Beide E-Jugend Mannschaften sind bislang ohne Niederlage.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein