HFV kam unter die Räder – HFV II siegte zweistellig

0
810
Szene aus dem Spiel gegen Hangelar

Bad Honnef – Unerwartet hoch mit 0:6 verlor der FV Bad Honnef heute ein Testspiel auf eigenem Platz gegen Mittelrheinligist BW Friesdorf. Zur Halbzeit stand es 0:3.

Hingegen siegte die zweite Mannschaft des HFV zweistellig gegen FC Hennef II. Mit 10:2 ließ sie den Gästen keine Chance. Torschützen für Honnef: Daniel Junghof (8.), Luigi Falsone (10., 52. FE), Andreas Weinberg (41.), Ergün Hasir Fernandez (44.), Christoph Göckler (46., 60., 67.), Eigentor (57.), Dennis Tozlukaya (89., FE). Die Gegentore fielen in der 47. und 49. Minute.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein