HFV ohne Tor in Lindenthal-Hohenlind

0
705

Bad Honnef – Mit 0:3 unterlag heute Nachmittag der FV Bad Honnef bei Borussia Lindenthal-Hohenlind und liegt mit vier Punkten auf dem 14. Tabellenplatz.

In der 27. Minute erzielte Seiya Takano das 1:0 für die Gastgeber. In der zweiten Hälfte traf Justus Urbig in der 57. Minute zum 2:0 und Maurits Schön stellte mit seinem Treffer in der 86. Minute den Endstand her.

Am kommenden Sonntag empfängt der HFV um 15 Uhr den FV Endenich im Menzenberger Stadion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein