Uwe Pommer
Uwe Pommer, hier als Schiri beim Promispiel 2015 auf der Anlage an der Schmelztalstraße

Bad Honnef – Mit der “Ehrenpfeife” für 40 jährige “Verdienste um das Schiedsrichterwesen” im Fußballsport wurde gestern Uwe Pommer vom Fußballverband Mittelrhein während einer Schiedsrichterveranstaltung in Windeck ausgezeichnet. Pommer pfeift für den FV Bad Honnef. Als Erinnerung erhielt er eine Urkunde und einen Pokal.

In den 90-er Jahren pfiff er in der Verbandsliga und stand in der Oberliga als Linienrichter an der Seitenlinie. Heute ist er zuverlässig auf Kreisebene aktiv.

Pommer, als Fußballsportler nicht immer idealfigürlich, nahm früher am Köln-Marathon teil und schaffte es souverän über die Ziellinie. „Das ist schon eine Leistung mit hundert Kilo“, zitierte ihn damals der Kölner Stadtanzeiger.

Anzeigeintersport

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein