Hilfe in der Corona-Krise mit lokalwirkt.de

0

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Welches Geschäft hat wann noch offen? Wer kann mir Waren und Dienstleistungen nach Hause liefern oder bietet einen Abholservice an? Welche Maßnahmen wurden getroffen, um eine kontaktlose Dienstleistung zu ermöglichen? Dies sind Fragen, die sich zurzeit die Bürgerinnen und Bürger stellen, und der Einzelhandel sucht nach Möglichkeiten, seine Geschäfte unter geänderten Vorzeichen weiter führen zu können.

Dass lokaler Einzelhandel dabei durchaus Vorteile gegenüber den großen Onlineportalen schon aufgrund der explodierenden Lieferzeiträume aufweist, wird in den letzten Wochen immer klarer. Damit der Einzelhandel auch nach der Corona Krise erhalten bleibt, ist nun ein ehrenamtlich und für alle Unternehmen kostenfreies Open Source Projekt an den Start gegangen, das im Rahmen des durch die Bundesregierung initiierten Hackathons #WirVsVirus (https://wirvsvirushackathon.org/) entstanden ist.

Die neue Onlineplattform https://lokalwirkt.de bietet die Chance für lokale Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistung genau diese Informationen zeitnah an die Bevölkerung zu bringen und wird mittlerweile für 30 Kommunen in NRW umgesetzt und aufbereitet. Die Webseite, die tägliche Aktualisierungen und Funktionserweiterungen erfährt, wird durch die Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. (https://okfn.de/) in Berlin betrieben – einem Verein, der sich für offenes Wissen und demokratische Teilhabe einsetzt.

Neben einer Darstellung des eigenen Unternehmens können die aktuellen Kontaktdaten inkl. einem Link zur Homepage oder Onlineshop, veränderte Öffnungszeiten, das Angebot eines Liefer- und Abholdienstes sowie Hygiene Maßnahmen vor Ort (Zugangsbeschränkungen etc.) dargestellt werden. Eine Kartennavigation erleichtert es dabei den Kundinnen und Kunden, Anbieter in ihrem Stadtteil zu finden. Den Unternehmen wird damit eine kostenfreie Möglichkeit angeboten, ihre Angebote zu Zeiten der Corona-Pandemie und darüber hinaus bekannter zu machen und gezielt auf die aktuell verfügbaren Waren und Dienstleistungen hinzuweisen.

Mit shop-rheinland.de wurde vor anderthalb ein Portal online gestellt, das ähnliche Ziele verfolgt. Es bezieht sich auf den Bereich zwischen Linz, Bad Honnef und Bonn und ist ebenfalls kostenlos.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein