Hölderlins Filmriss – ein Feierabend mit Krimi und Musik

26.08.2021 um 19 Uhr im Kunstraum Bad Honnef, Rathausplatz 3, 53604 Bad Honnef.

0
Flyer Hoelderlin vorne
Hölderlins Filmriss

Bad Honnef – Tübingen 1807. In dem beschaulichen Städtchen sind drei unnatürliche Todesfälle in verdammt kurzer Folge zu beklagen. Oder sind es vier? Und was haben die Toten mit Hölderlin zu schaffen? Dem Dichter, der sein Dasein am Rande des Wahnsinns in einem Turmzimmer fristet und traumschöne Poesie verfasst…

ULRICH LAND liest aus seinem Hölderlin-Roman als Nachtrag zum 250. Geburtstag des Tübinger Turmdichters. Der Autor lebt und schreibt in Freiburg – bislang zehn Romane, außerdem Lyrik, Prosa, Essays, zahlreiche Hörspiele und Radiofeatures.

FLORIAN STADLER begleitet die Lesung musikalisch. Der Akkordeonist und Instrumentalpädagoge komponiert, spielt und performt vor allem Jazz und improvisierte Musik. Er ist unter anderem Mitglied von „no Tango“ und „flux“.

Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro pro Person. Es wird um Barzahlung vor Betreten des Kunstraums gebeten.

Anmeldung nur per E-Mail und unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort, Telefonnummer) unter info@literatur-im-siebengebirge.de.

Bitte beachten: Im Kunstraum herrscht Maskenpflicht. Auf den Sitzplätzen darf die Maske abgenommen werden. Sollte sich an den Hygienevorschriften bis zum Tag der Veranstaltung etwas ändern, werden die angemeldeten Teilnehmer*innen vorab per E-Mail informiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein