Information: 20 EUR für Unterschrift

0

Bad Honnef – In Bad Honnef Tal bittet zurzeit ein etwa 20-jähriger junger Mann Passanten auf der Straße um eine Unterschrift für die Errichtung einer Taubstummeneinrichtung. Dabei erweckt er den Eindruck, er sei selbst taubstumm.

Die Unterschriftenliste sieht ordentlich aus, enthält auch ein Logo, aber keine Adresse. Den jungen Mann kann man – logisch – nichts fragen.

Hat man unterschrieben, verlangt er einen Beitrag von 20 EUR.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein