Invincible Summer – Wegen der großen Nachfrage zwei Konzerte hintereinander

0

Bad Honnef – Einen grandiosen Musikabend erlebten heute die Besucherinnen und Besucher des Kunstraums in Bad Honnef. Die Pianistin Stephanie Troscheit präsentierte mit dem Bassisten Fritz Roppel und dem Schlagzeuger Stephan Schneider ihr neues Programm Invincible Summer.

Die Musik ist keiner einzelnen Stilrichtung zuzuordnen, sie enthält Einflüsse aus dem Jazz, der Klassik oder auch der Popmusik.

stephanie troscheit
Stephanie Troscheit

Stephanie Troscheit spielte nicht nur die Tastatur des Flügels, sondern experimentierte ebenso unter der Haube des Instruments, erreichte somit zahlreiche zusätzliche Klangmöglickeiten.

Wegen der großen Nachfrage gab es nach der Aufführung um 18 Uhr eine weitere um 20 Uhr.

invincible summer
Stephan Schneider (l.), Fritz Roppel
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein