Isabella Hannig im Kunstraum

0

Bad Honnef. Die nächste Ausstellung „Bilder erzählen …“ im Kunstraum Bad Honnef (Rathausplatz 3) ist eine Retrospektive mit Werken der vor zehn Jahren verstorbenen Rhöndorfer Künstlerin Isabella Hannig. Sie beginnt am 3. Februar (Sonntag) um 11.00 Uhr.

Der Mann der Künstlerin, Michael Hannig, führt in die Ausstellung ein. Für die musikalische Umrahmung sorgt Enkel Constantin Hannig am Klavier.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Veranstaltungen während der Zeit der Ausstellung:

„Keltische Harfen erklingen und erzählen“: 9. Februar 2019, 19.00 Uhr. Das Harfenduo „Bettelmanns Hochzeit“ (Antje ten Hoevel und Uwe Jendricke) musiziert, abgestimmt auf das Thema der Ausstellung.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

„Gedichte und Erzählungen zur Finissage“: 24. Februar 2019, 11.00 Uhr. Anne Jüssen, Ursel Langhorst und Dr. Gundel Linhart lesen aus ihren Werken.
Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung kann vom 3. bis zum 24. Februar im Kunstraum Bad Honnef angeschaut werden.

Öffnungszeiten des Kunstraums: Do und Fr 16 – 19 Uhr, Sa und So 10 – 13 Uhr.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein