Jugend dominiert bei „Wenn sich de Familich triff“

0

Wenn sich de Famillich triff 71

Bad Honnef | Als Vorkämpfer für ein junges Bad Honnef müsste Bürgermeister Otto Neuhoff seinen Spass an der Sonntagssitzung des Festkomitees Bad Honnefer Karnevals haben. Früher luden die Jecken zur Seniorensitzung ins Kurhaus, seit einem Jahr heißt die Veranstaltung „Wenn sich de Familich triff“. Ergebnis: Auf der Bühne tummelt sich der Nachwuchs und das Publikum ist bunt gemischt.

So wurde heute auch des öfteren immer wieder daran erinnert, dass die Fortführung des Brauchtums nur mit der Jugend möglich ist. Sogar ein zwölfjähriger Büttenredner gehörte mit zum Programm.

Mehr auf de-zoch-kuett.de

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein