Bonner Stadthaus | Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Bonn – Bei der laufenden Kanalsanierung Reuterstraße muss ab Montag, 20. September 2021, die Verkehrsführung zur Schumannstraße geändert werden.

Für die Erneuerung der Sinkkastenleitungen wird auf der Reuterstraße (Fahrtrichtung Reuterbrücke) eine Pressgrube in der Linksabbiegespur in die Schumannstraße eingerichtet. Hierfür muss diese Fahrspur gesperrt werden. Der Verkehr von der Reuterstraße in die Schumannstraße wird mit einer großräumigen Umleitung über den Bonner Talweg, die Eduard-Otto-Straße und die Hausdorffstraße sichergestellt.

Zusätzlich muss in den Herbstferien, 11. bis 22. Oktober, von den zwei verbliebenen Fahrspuren der Reuterstraße (Fahrtrichtung Reuterbrücke) in Höhe Schumannstraße die rechte Fahrspur gesperrt werden, um die Sinkkästen am Fahrbahnrand herstellen zu können.

Anzeigeintersport

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein