Keine Chance für Wiehl – HFV siegt 5:1

0
865

Bad Honnef. Mit 5:1 besiegte der FV Bad Honnef heute Nachmittag im Menzenberger Stadion den FV Wiehl. Der einstige Senkrechtstarter aus dem Oberbergischen war deutlich unterlegen.

Bereits in der 8. Minute markierte Kevin Leisch das 1:0, eine Minute später erhöhte Manuel Jäger auf 2:0. Benjamin Krayer erzielte in der 66. Minute den dritten Honnefer Treffer, dem ließ Manuel Jäger in der 76. und 79. Minute zwei weitere folgen. Erst nachdem der Gastgeber einen Gang zurückdrehte, kam Wiehl in der 82. Minute durch Jared Jörgend zum Ehrentreffer.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein