Vernetzen

Sport

Klarer HFV-Sieg gegen Wachtberg – War das die Wende?

Beitrag

| am

hfv hangelar 34 - Klarer HFV-Sieg gegen Wachtberg - War das die Wende?
Benjamin Krayer erzielte kurz vor der Pause das wichtige 2:0 für den HFV

Bad Honnef – Endlich wieder ein Sieg für den FV Bad Honnef. Mit 4:0 siegten die Grün-Weißen im Heimspiel gegen SV Wachtberg.

Den Torreigen eröffnete Kevin Leisch in der 27. Minute mit einem verwandelten Strafstoß. Benjamin Krayer gelang kurz vor dem Halbzeitpfiff das 2:0. In der 2. Hälfte erzielte Christian Philipp Spalke in der 60. Minute das 3:0, den Schlusspunkt setzte in der 75. Minute Hun-Cheol Choi mit seinem Treffer zum 4:0.

Honnef war in allen Belangen überlegen und wurde endlich mit Toren belohnt. Einmal mehr wurde deutlich, wie wichtig die Routiniers Kevin Leisch und Banjamin Krayer für die Mannschaft sind. Beide Spieler erzielten heute wichtige Tore.

Trotz des Drei-Punkte-Gewinns konnte der HFV seinen Tabellenplatz nicht verbessern, da Worringen in Windeck zu einem Punktgewinn kam.

Am kommenden Sonntag trifft Honnef in Porz auf die SpVg. Porz, die ebenfalls in der unteren Tabellen zu finden ist.

Kreisliga

Die SF Aegidienberg spielten in der Kreisliga A heute gegen Kaldauen 1:1, die zweite Mannschaft des HFV gegen FC St. Augustin 4:2.

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wetter in Bad Honnef

   
Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.