KuliHood-Retter-Aktion: REWE Simons unterstützt Omas

Auch ein Projekt für Bad Honnef?

0

Bad Honnef/Bonn – Gemeinsam mit dem Social Start-up „Kuli Hood“ und engagierten SeniorInnen setzt sich REWE Simons in Bad Godesberg als „Retter von Omas Lieblingsrezepten“ ein. Das Motto lautet „Gutes tun! Jeder Kauf unterstützt unsere Omas.“ Ein Teil des Verkaufserlös – der Kuli Hood-Schürze im Glas – kommt den Omas von Kuli Hood zugute.

SeniorInnen können sich auf vielfältige Art einbringen, erklärt Kuli Hood-Gründerin Marion Reiners, so als GenussbotschafterInnen, die ihre alten Lieblingsrezepte weitergeben, beim Verpacken helfen, Rezeptvideos drehen und vieles mehr. So wie Oma Margitt, die sich mit ganz viel Herzblut engagiert. Bei Kuli Hood mitzumachen hat die Rentnerin von Anfang an begeistert: „Ich habe beim Bestücken der Schürzen im Glas mitgewirkt, Rezeptanhänger befestigt, Etiketten angebracht und präsentiere bei Fotoshootings das neue Produkt. Kochen und Backen sind meine Leidenschaft. Meine über Jahrzehnte gesammelten Lieblingsrezepte möchte ich gerne weitergeben.“

Ab sofort ist die Kuli Hood Schürze im Glas bei REWE Simons in Bad Godesberg erhältlich. Jeder Kauf der Kuli Hood Schürze im Glas unterstützt die Omas, die bei Kuli Hood mitwirken. „Wir wollen ganz einfach unseren Kunden einen Mehrwert bieten, Gutes Tun und damit mitwirkende Omas vor Einsamkeit und Altersarmut zu schützen,“ so REWE-Marktpartner Marcel Simons.

Nachhaltig einkaufen und sozial engagieren

Ein Herzensthema bei REWE Simons: „Das soziale Produkt von Kuli Hood trifft den Nerv der Zeit, nachhaltig und innovativ können viele, wir fördern besonders den sozialen Aspekt“, erklärt Simons.

Ein weiterer Pluspunkt für unsere verantwortungsbewussten Kunden, die „Kuli Hood Schürze im Glas“ ist mehrfach nachhaltig, so Marion Reiners. „Die Schürze ist aus recycelter Baumwolle und wird von den Omas liebevoll verpackt in einem Mehrwegglas. Das Glas kann nicht nur zum Einmachen und Einkochen verwendet, sondern bietet sich auch als nachhaltige und gesunde Lösung zur Aufbewahrung von Lebensmitteln ohne jeden Verpackungsmüll an. So lässt sich „Oma Idas Eiersalat“ (Originalrezept von 1869) – eins der über 1000 geretteten Lieblingsrezepte – für unterwegs einfüllen und „to go“ zur nächsten Grillparty mitbringen. Der soll demnächst an der Bad Godesberger REWE-Fleischtheke zum Verkosten und Verkauf unseren Kunden angeboten werden, verrät Marcel Simons.

Nachhaltig und regional: KuliHood-Schürzen im weiterverwendbaren Glas bei REWE Simons in Bad Godesberg

Marion Reiners stolz: „Wir haben die letzten Monate an unserer neuen Produktinnovation getüftelt, nun dürfen wir es endlich präsentieren. Bei REWE Simons bekommen wir die Chance, unser mit viel Liebe entwickeltes und nachhaltiges Produkt die „Kuli Hood-Schürze im Glas“ mit Rezeptanhänger in den Einzelhandel zu bringen.“

Simons begrüßt die neue Kooperation: „Mich überzeugt nicht nur das Produkt, sondern auch die Mission dahinter hat mich von Anfang an begeistert. Omas Lieblingsrezepte vorm Vergessen zu retten, finde ich großartig! Das hat mit Erinnerungen an die eigene Kindheit zu tun, mein Lieblingsrezept „Welfenspeise“ von meiner Oma konnte ich leider nicht vorm Vergessen retten.“

Kuli Hood möchte das Sortiment und somit auch sein soziales Engagement nach und nach ausweiten. „Und dabei können wir als lokaler REWE-Markt das soziale Startup unterstützen. Aber auch jeder Kunde und jede Kundin kann durch einen Kauf zur Unterstützung beitragen“. „Die Kuli Hood-Schürze im Glas als Weihnachtsgeschenkidee“, blickt Simons schon voraus. Oma Margitt freut sich bereits: „Ich habe mit meiner Tochter schon ein Lieblingsrezept für Weihnachtsplätzchen ausgesucht, das kommt dann auf den Rezeptanhänger zum Nachbacken.“

Kontakt für interessierte Unternehmen und „Omas“, die mitmachen wollen:

Kuli Hood gUG (haftungsbeschränkt)
Marion Reiners
Winterstr. 48 I
53177 Bonn
rettet-omas-lieblingsrezepte.de

Tel.: 02 28 / 92 98 98 38
Mobil: 01 72 / 8 56 31 27
E-Mail: presse@kulihood.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein