Kunde trat Supermarktmitarbeiter

0
294

 

Rheinbreitbach – Weil sich ein Kunde in einem Rheinbreitbacher Supermarkt von einem Mitarbeiter provoziert fühlte, attackierte er ihn körperlich. Dabei schlug und trat der Kunde auf den Mitarbeiter ein. Nun hat er ein Strafverfahren wegen Körperverletzung am Hals.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein