Kurz vor dem Ende: Erste Abschlussklassen der Konrad-Adenauer-Schule trafen sich nach 50 Jahren

0
2127

Bad Honnef – Vor genau 50 Jahren machten die Klassen 9a und 9b der Konrad-Adenauer-Schule ihren Abschluss. Alle erhielten das Hauptschulzeugnis. Seitdem fanden zwei Klassentreffen statt: das erste vor 25 Jahren, das zweite heute Abend im Zeughaus der Löstige Geselle. Immerhin: Über 30 Ehemalige kamen.

1968 wurde die Konrad-Adenauer-Schule als Hauptschule eingerichtet. Alle 90 Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs schafften damals den Hauptschulabschluß, 13 erwarben sogar die Fachoberschulreife. Der Klassenlehrer der 9b, Franz Müller sieht zwischen damals und heute keine Parallelen. Als er noch unterrichtete, seien die Schüler ordentlich, zielstrebig und zugänglich gewesen, heute käme ihm als Lehrer das Grausen.

Die Konrad-Adenauer-Schule wird nach diesem Schuljahr geschlossen. Zurzeit findet in der Stadtsparkasse eine sehenswerte Ausstellung der jetzigen Abschlussklasse statt. Titel: „Jedes Ende ist ein Neuanfang“.

Ausstellung der jetzigen Abschlussklasse in der Stadtsparkasse

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein