Vernetzen

Selhof

Linie 566 soll wieder durch Selhof fahren – Neue Streckenführung vorgesehen

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof – Jahrelang fuhr die Buslinie 566 durch das Zentrum von Selhof. Vor Beginn der letzten Kanalbaumaßnahmen wurde die Linienführung geändert und seitdem so beibehalten. Grund: Die Durchfahrt durch den engen Ortsteil ist teilweise zu risikoreich.

Haltestellen gab es früher in der Brückenstraße, an der Martinskapelle, in der Schulstraße, an der Selhofer Kirche, der Sparkasse und dem Feilweg. Aktuell halten die Busse nur noch am Alten Friedhof, der Selhofer Kirche, der Sparkasse und am Feilweg. Das könnte sich nun ändern.

In Abstimmung mit Vertretern der Stadt Bad Honnef, der RSVG und der Polizeibehörde wurde eine alternative Linienführung diskutiert, die entsprechend einem Gutachten „eine erhebliche Besserungsversorgung des Selhofer Ortskerns und den südöstlichen Bereich Selhofs durch den ÖPVN bedeutet“.

Die neue Streckenführung soll vom Saynschen Hof über die Linzer Straße, Menzenberger Straße, Karl-Simrock-Straße, Brunnenstraße, Selhofer Straße, Schulstraße/Kucksteinstraße, Krachsnußbaumweg, Feilweg zur Linzer Straße und umgekehrt verlaufen. – Die derzeitig stillgelegte Haltestelle Selhof/St. Martinskapelle soll in die Selhofer Straße verlegt, der Haltepunkt Schulstraße gänzlich aufgegeben werden.

Wegen der neu einbezogenen Karl-Simrock-Straße und der Brunnenstraße ist geplant, in der Brunnenstraße einen neuen Haltepunkt einzurichten. Eine weitere wesentliche Veränderung wäre die Linienführung von der Brunnenstraße kommend in Richtung Schulstraße. Die Einfahrt Richtung Osten müsste laut Gutachten dann allerdings untersagt werden.

Um eine verkehrssichere Durchfahrt der unübersichtlichen Übereckbeziehung Selhofer Straße/Schulstraße zu ermöglichen, schlägt der Gutachter ferner vor, dort eine „Engstellensignalisierung“  einzurichten, die im Bedarfsfall ausgelöst würde.

Auf Vorschlag der Verwaltung soll die Umsetzung der Linienführung der Buslinie 566 für eine Erprobungsphase von 6 Monaten umgesetzt werden. Die Lichtsignalanlage
soll danach fest installiert werden.

Am 9.4.2019 wird der Ausschuss für Umwelt, Wald, Verkehr, Feuerschutz und Rettungswesen darüber beraten, wie es mit dem Nahverkehr in Selhof weitergeht. Die Sitzung findet im Ratssaal statt und beginnt um 18 Uhr.

Beitrag September 2018

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Selhof

ATV-Selhof wandert den “Kulturlandweg”

Beitrag

| am

Bad Honnef – Am nächsten Sonntag, 16.06.2019 um 9:30 Uhr, startet die ATV-Wandergruppe an der Martinskapelle in Selhof zu ihrer nächsten geführten Wanderung.
Mit dem PKW (Fahrgemeinschaften werden gebildet) geht es zunächst zum Hennefer Bahnhof. Dann beginnt die Wanderung über den 10 km langen “Kulturlandweg” durch Aue, Feld, Wald und Obsthain.

Die abwechslungs- und aussichtsreiche Tour führt durch eine Kulturlandschaft, die in Jahrhunderten vom Menschen geformt wurde. Dämme schützen vor Hochwasser, auf den Hängen von Weingartsgasse wurde seit dem Mittelalter bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts Weinbau betrieben und in den Bergwerken der Region wurde nach Blei, Zink, Kupfer und Eisen geschürft. An zahlreichen Infostationen können die Teilnehmer mehr über Menschen, Geschichten und Landschaft erfahren. Die Gehzeit wird ca. 3,5 Std. betragen.

Für Wegzehrung -Essen und Trinken- sorgt jeder Mitwanderer selber. Um festes Schuhwerk/Wanderschuhe und wettergerechte Kleidung wird gebeten. Gäste sind herzlich willkommen.

Weiterlesen

Selhof

Patrick Gilbert wird neuer Selhofer Schützenkönig

Yunis Shneiwer ist neuer Prinz, Lenny Kempkens Schülerprinz – Bürgerkönig wurde Florian Hambuch

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof – Rundum gelungen war auch diesmal wieder das Schützenfest der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Selhof. Spannende Kämpfe gab es vor allem am Samstag, als es um die Königs-, Prinzen- und Schülerprinzenwürde ging.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Patrick Gilbert sicherte sich mit dem 189. Schuss die Königswürde, Yunis Shneiwer, der bald sein Abitur machen wird, ist neuer Prinz und der 12-jährige Lenny Kempkens neuer Schülerprinz. Bürgerkönig wurde Florian Hambuch. Den 1. Platz beim Pokalschießen der Ortsvereine sicherte sich der ATV Selhof.

Brudermeister Stefan Gilbert zeigte sich hocherfreut über das gelungene Fest. Einen kleinen Wermutstropfen gab es dennoch. Die Beteiligung der auswärtigen Vereine hatte Luft nach oben.

Und auch der Stv. Bürgermeister Peter Profittlich war angetan vom Schützenwochenende. Dennoch gabs auch von ihm kritische Töne. Er sieht immer rigidere Behördenauflagen, die den Schützenvereinen das Leben schwer machen.

Samstagabend fand im Rahmen des Rheinischen Abends die Verleihung der Königs- und Prinzenwürde statt. Bevor am Sonntag das Sach- und Ehrenpreisschießen begann, nahmen die Schützen am Festhochamt teil und legten einen Kranz am Ehrenmal nieder.

Eine Neuerung wird die Selhofer Bruderschaft noch in diesem Jahr erleben. Sie bekommt eine moderne Schießanlage, die die Ergebnisse gleich am Schießstand anzeigt.

 

Ergebnisse

Schülerprinz: Lenny Kempkens 98. Schuss
(12 Jahre, Schüler Schloss Hagerhof 6. Klasse, Hobby´s: Gitarre und natürlich
schießen)

Pfänder: Kopf: Katja Klömpken 19. Schuss
Linker Flügel: Lenny Kempkens 45. Schuss
Rechter Flügel: Lenny Kempkens 62. Schuss
Schweif: Michaela vorn Hüls 87. Schuss

 

Prinz: Yunis Shneiwer 234. Schuss
(17 Jahre, Schüler am Hagerhof, Hobby´s: Schießen, Laufen, Physik – möchte er nach
der Schule studieren)

Pfänder Kopf: Martin Klömpken 16. Schuss
Linker Flügel: Kai Kopp 45. Schuss
Rechter Flügel: Luca Marmulla 75. Schuss
Schweif: Yunis Shneiwer 98. Schuss

 

König: Patrick Gilbert 189. Schuss
(25 Jahre, gelernter Hochbaufacharbeiter, Fachabi für Bautechnik, ehemaliger
Gebirgsjäger, macht momentan Ausbildung zum Büchsenmacher in Suhl, seit 2
Wochen Jäger. Vor fünfzig Jahren war sein Opa, der ewige Offizier, Heinz-Josef Gilbert König der Bruderschaft und vor 10 Jahren sein Vater. Sein Bruder Tobias war im letzten Jahr König.)

Pfänder: Kopf: Uwe Harperath 2. Schuss
Linker Flügel: Friedhelm Schnabel 39. Schuss
Rechter Flügel: Philipp Weiss 47. Schuss
Schweif: Dieter Faßbender 70. Schuss

 

2. Bürgerkönig Florian Hambuch 55,3 Teiler
(Vorsitzender des ATV Selhof)

 

Pokalschießen der Ortsvereine: 1. Platz ATV Selhof I 140,7 Ringe (Teilerwertung)
2. Platz ATV Selhof III
3. Platz Große Selhofer KG II

Weiterlesen

Selhof

Wanderung rund um Selhof

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof – Der Bürgerverein Bad Honnef-Selhof e.V. lädt alle wanderlustigen Mitbürger am 25. Mai 2019 zur Wanderung rund um Selhof ein (Dauer ca. 2,5 – 3 Stunden).

Zum Abschluss gibt es einen kleinen Imbiss mit Umtrunk und ein geselliges Beisammensein auf der Bürgerwiese an der Helter Bank. Interessiertr sind herzlich eingeladen.

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor der Gaststätte Kaiser, Ecke Selhofer Straße/Schulstraße.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juni, 2019

01Jun11:0022(Jun 22)15:00Weltbaustelle Infostand am Marktplatz Bonn

20Jun20:30Akustik Folk Session

21Jun17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

24Jun17:0018:30Grüner Stadtspaziergang - Flora und Fauna an Wegen und Wänden

25Jun19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

28Jun(Jun 28)18:0029(Jun 29)17:30Planspiel zum Ernährungsrat: Testspielrunde

29Jun10:0015:00Wiesen und Weiden – Botanischer Bestimmungskurs mit Exkursion

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X