Foto: Carla Capellmann/emons

Königswinter – Am 18. März erscheint der neue Kriminalroman Tod in Zeeland von Carla Capellmann aus Königswinter.

Urlaub am Meer statt Herzschmerz? Das hört sich für Freddie nach Erholung pur an. Also willigt sie ein, gemeinsam mit ihrer Freundin an der zeeländischen Küste einen Yogaurlaub zu verbringen, um sich von den Beziehungsproblemen mit ihrem Partner Jan abzulenken. Dumm nur, dass sie noch vor dem ersten Sonnengruß über eine Leiche stolpert, deren Totenhaltung echt ist. Noch dümmer: Freddie wird schneller in den Fall hineingezogen, als sie Om sagen kann. Zwischen Lotussitz und Asanas erwartet sie Ermittlungsarbeit – vor allem, um sich selbst zu entlasten. Das Opfer: Möglicherweise eine Affäre von Jan. Der Verdacht: Freddie ermordete die junge Frau aus Eifersucht.

Die Autorin Carla Capellmann liefert mit ihrem Debütkrimi »Tod in Zeeland« eine witzig-turbulente Sommerlektüre. Das stimmungsvolle Setting an der niederländischen Nordseeküste beschwört Urlaubsfeeling herauf, man kann das Meer nahezu zwischen den Seiten tosen hören. Eine herrlich kurzweilige Geschichte rund um Liebe, Meer und Mord!

Carla Capellmann lebt in Königswinter und ist wie ihre Ermittlerin Informatikerin. Mit analytischem Blick, viel Herz und einem Augenzwinkern nimmt sie in ihrem Kriminalroman die Eigenheiten der Yogaszene aufs Korn. Walcheren und die zeeländische Küste kennt sie seit ihrer Kindheit in- und auswendig.

Carla Capellmann
Tod in Zeeland
Kriminalroman
Broschur
Köln: Emons Verlag 2021
Originalausgabe
ISBN 978-3-7408-1113-6
288 Seiten
€ [D] 13,00 € [A] 13,40
Auch als E-Book erhältlich

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein