LVB-Vorstand Sebastian Stüber im Intersport-Sportstudio

0
1310

Bad Honnef – Der Leichtahletikverein Bad Honnef (LVB) geht neue Wege. Anfang des Monats veranstaltete er im Menzenberger Stadion eine ‘‘Glow in the dark – Staffelcompetition“. Mit großem Erfolg, wie Vorstand Sebastian Stüber im Intersport-Sportstudio berichtete. Auch sonst erzählte er freimütig über die Chancen und Risiken der lokalen und bundesweiten Leichtathletik und gab eine Einschätzung ab, sollte das Menzenberger Stadion mit einem Kunstrasen ausgestattet werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein