Siebengebirge – Am 5. Dezember* und am 12. Dezember wird der Lions Club Siebengebirge – wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit – am „Vogelbrunnen“ in der Fußgängerzone der Stadt Bad Honnef Misteln anbieten. Vor Ort werden Sträuße und Bündel gebunden und, allen Auflagen zu Covid-19 gemäß, abgegeben.

In den letzten Jahren, insbesondere 2019, war die Nachfrage so groß, dass der Lions Club Siebengebirge auch im Jahr der Pandemie, mit allen gebotenen Vorsichts- / AHA-Regeln, diese besondere Weihnachtsdekoration anbieten wird.

Mistelsträuße gehören auch hierzulande mittlerweile zu den Weihnachtsbräuchen. Und gerne wird unterm Mistelzweig am Türrahmen ein Küsschen ausgetauscht. Das ist natürlich Weihnachten 2020 nicht so einfach möglich. Doch Traditionen, die von Herzen kommen und zu Herzen gehen, haben auch in diesem Jahr ihren Platz in unseren Häusern und Wohnungen.

Botanisch und pharmakologisch gesehen, klingt das nicht so romantisch: Der immergrüne Halbschmarotzer Viscum album enthält Wirkstoffe, die Eingang in manche Arznei gefunden hatten, heute insbesondere noch in der Homöopathie und anthroposophischen Medizin verwendet werden.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein