Nonnenwerth: Stadt Bad Honnef verabschiedet Resolution – sogar mit Zusatz

0
nonnenwerth
Quelle: https://nonnenwerthretten.de/

Bad Honnef/Nonnenwerth – Sie Stadt Bad Honnef engagiert sich bereits seit Wochen für den Erhalt des Franziskus-Gymnasiums auf der Insel Nonnenwerth. So hat Bürgermeister Otto Neuhoff an verschiedenen Gesprächen teilgenommen und die Eltern selbst zu einem Runden Tisch ins Bad Honnefer Rathaus eingeladen.

Heute unterstützte der Bad Honnefer Stadtrat demonstrativ die Bemühungen der Eltern und Schüler, die Schule vor der Schließung zu bewahren und beschloss einstimmig eine Resolution für den Erhalt des Gymnasiums. Er „begrüßt die wieder aufgenommenen Gespräche zur Zukunft des Franziskus-Gymnasiums auf der Rheininsel Nonnenwerth und appelliert an alle Akteure, konstruktiv an der Rettung des Schulbetriebes mitzuarbeiten. Ziel aller Bemühungen muss es sein, im Interesse unserer Schülerinnen und Schüler sowie der betroffenen Familien das Franziskus-Gymnasium Nonnenwerth dauerhaft zu erhalten“.

Für die GRÜNEN war der vorformulierte Resolutionstext ein bisschen zu formal, sie wünschten sich mehr Dynamik in der Aussage, einen weiteren positiven Aspekt und beantragten, es solle noch aufgenommen werden, dass die Stadt den neuen Träger unterstützen werde. Der Bürgerblock hielt das nicht für notwendig. Trotzdem stimmte die Ratsmehrheit für die Ergänzung.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein