Orgel und Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde feiern Jubiläum

0

Bad Honnef – Vor 60 Jahren wurde die Orgel der Firma Schuke in der Erlöserkirche errichtet und bereits seit 70 Jahren musizieren Menschen allen Alters im Posaunenchor. Dies war für die Evangelische Kirchengemeinde Grund genug zu einem Festgottesdienst einzuladen.

Viele Sitzplätze waren belegt als Pfarrerin Beuscher die Gottesdienstbesucher begrüßte. Zu Beginn schon hatte Organistin Brigitte Amann mit einem Präludium von Johann Sebastian Bach die Orgel erklingen lassen. Man konnte hören, dass „die Orgel einen guten klanglichen Gesamteindruck hat und den an sie gestellten Anforderungen von Gottesdienst und Kirchenmusik gerecht werden kann“. Bei der Abnahme der Orgel vor 60 Jahren wurde dies festgestellt.

Orgel Erloeserkirche
Orgel in der Erlöserkirche

Mit weiteren fulminanten Klängen begeisterten der Posaunenchor unter der Leitung von Dominik Arz und der Chor CantoVivo unter der Leitung von Marie-Dorothea Wählt-Beste. Schwungvoll und mit viel Elan wurde „Psalm 66“ aufgeführt – eine Kantate für Posaunenchor und Chor, komponiert von Traugott Fünfgeld, einem vor allem in Bläserkreisen bekannten Komponisten. Der Gottesdienst endete mit einem „Swing“ an der Orgel im wahrsten Sinne beschwingt und fröhlich. Im Anschluss haben Wissensdurstige das Innere der Orgel und ihre Funktionsweise erkundet.

Der Posaunenchor hat ebenfalls ein breit gefächertes Repertoire von Chorälen über Intraden, Gospels, Swings bis hin zu fetzigen Evergreens und ist keineswegs eine Gruppe nur für Klassiker. Menschen unterschiedlichen Alters musizieren zusammen – man kann in jedem Alter damit beginnen.

Sind Sie/bist Du interessiert? Dann sprechen Sie/sprich einfach Dominik Arz an (02644-601586 oder dominik.arz@agundo.de).

Brigitte Amann

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein