Orkan wütet über Bad Honnef – Bisher über 30 Feuerwehreinsätze

0
2117

Bad Honnef – An einigen Stellen führte der heutige Sturm in Bad Honnef zu großen Schäden. Die Feuerwehr wurde zu zahlreichen Einsatzorten gerufen.

Im Schmelztal kippten einige Bäume um. Vorsichtshalber wurde die Straße für den Verkehr gesperrt. Nach Information der Feuerwehr (Sonntag, 19 Uhr), kann das Schmelztal bis Montagmorgen, 10 Uhr, nicht befahren werden. Auch die L83 nach Ittenbach wird erst am Montag wieder freigegeben.

In der Hauptstraße wurde ein alter Baum entwurzelt und stürzte ebenfalls auf die Straße. Dabei ging ein Stromkasten zu Bruch.

Insgesamt 35-mal musste die Feuerwehr bisher eingreifen (Stand 17 Uhr), so auch an der Löwenburgschule, wo Ziegel herunterfielen und am Feuerschlösschen, wo ein Fenster zu Bruch ging.
Das DRK Bad Honnef hat in der Wache Selhofer Straße die Verpflegung übernommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein