“Person im Rhein” entpuppte sich als Topf aus Kunststoff

0

Bad Honnef/Bonn – Ein Anrufer erkannte heute Abend gegen 21.30 Uhr bei Rhein-Kilometer 644 (bei Mehlem) etwas “Orangenes” in der Mitte des Rheins und alarmierte die Feuerwehr. Die rückte aus Bonn und Bad Honnef an und entdeckte tatsächlich etwas “Orangenes” in Höhe Bundeshäuschen am Oberkasseler Ufer. Nachdem die Einsatzkräfte das unbekannte Objekt gesichert hatten, konnten sie Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um einen Topf aus Kunststoff.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein