PKW brannte auf A3

0

Königswinter | Nach einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein ist am Freitagabend ein PKW auf der Autobahn A 3 in Höhe Königswinter-Rauschendorf in Fahrtrichtung Köln ins Schleudern geraten. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten den Wagen zum Stehen bringen und ihn unverletzt verlassen. Das Fahrzeug geriet in Brand.

FF Königswinter

Sieben Wehrleute vom Löschzug Ittenbach löschten den Wagen mit Schaum und fingen auslaufende Betriebsmittel mit Spezialbindemittel auf. Die Einsatzleitung hatte Stadtbrandinspektor Michael Klingmüller

Die Richtungsfahrbahn Köln musste während der Arbeiten für rund eine Stunde gesperrt werden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein