Folgen Sie uns

Region

Polizei rettet 21-Jährigem aus Rhein-Sieg-Kreis das Leben

Beitrag

- Veröffentlicht am

polizei - Polizei rettet 21-Jährigem aus Rhein-Sieg-Kreis das Leben

Köln/Rhein-Sieg-Kreis – Die Kölner Polizei rettete am Samstag das Leben eines 21-jährigen jungen Mannes aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Bei einem Polizeieinsatz im Bereich des Rheinboulevards auf Deutzer Seite fanden sie den 21-Jährigen gegen 21.40 Uhr bewusstlos auf der Rückbank eines Autos liegend vor. Vitalzeichen waren nicht mehr zu vernehmen.

Bevor der Notarzt eintraf, leiteten zwei Kommissare lebensrettende Sofortmaßnahmen ein. Weitere Hundertschaftskräfte schirmten die Reanimation ab und sicherten den Arbeitsbereich ihrer Kollegen.

Die Herz-Lungen-Wiederbelebung hatte Erfolg. Nach kurzer Zeit setzte wieder eine selbstständige Atmung ein. Ein Rettungsassistent, der sich privat vor Ort aufhielt, unterstützte die Beamten bei der Stabilisierung des Patienten.

Der 21-Jährige wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.