Polizisten gaben Warnschuss ab

0

Bonn-Tannenbusch – Gestern Abend kontrollierten Polizeibeamte einen Mann in der Nähe eines Einkaufszentrums im Tannenbusch. Passanten hatten zuvor angegeben, dass er eine Machete bei sich trage.

Nachdem die Polizisten Kontakt zu dem 27-Jährigen aufgenommen hatte, reagierte der laut Polizei aggressiv. Er leistete durch Tritte und Schläge erheblichen Widerstand. Letztlich gaben die Beamten einen Warnschuss ab und überwältigten den polizeibekannten Mann. Ein Polizeibeamter wurde bei der Aktion leicht verletzt und von alarmierten Rettungskräften vor Ort versorgt.

Wegen einer möglichen psychischen Beeinträchtigung wurde der 27-Jährige in eine Klinik eingeliefert. Eine von Zeugen beobachtete Machete wurde nicht gefunden.

Die Ermittler bitten Personen, die von dem Beschuldigten vor dem Zugriff der polizeilichen Einsatzkräfte möglicherweise attackiert oder bedroht wurden, sich unter der Rufnummer 0228 150 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein