Pyrotechnik in Niederdollendorfer Bahnhof abgebrannt

0
200

Königswinter-Niederdollendorf – Einen Brand musste die Königswinterer Feuerwehr Mittwochabend in einem Nebengebäude des Niederdollendorfer Bahnhofs löschen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand waren zuvor Unbekannte in den Keller eingedrungen und hatten dort Pyrotechnik abgebrannt, was den Brand nach Vermutungen der Polizei ausgelöst haben könnte.

Mögliche Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen am Tatort bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein