RTL-Team angegriffen

0

Köln – Ein RTL-Team ist gestern Mittag bei Recherchen und Dreharbeiten auf der Rastatter Straße im Stadtteil Ostheim von mehreren Personen attackiert worden. Verletzt wurde nach ersten Ermittlungen niemand. Das Auto des RTL-Teams wurde beschädigt.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Angriff im Zusammenhang mit Durchsuchungen und der Vollstreckung von Haftbefehlen vom 24. Juni stehen. Staatsanwaltschaft und Polizei hatten die Öffentlichkeit mit einer Pressemeldung informiert.

Gegen 14 Uhr soll ein grauer Daimler den Van des RTL-Teams zunächst auf der Rastatter Straße am Wegfahren gehindert haben. Eine 28 Jahre alte Frau sowie eine 25 Jahre alter Mann sollen ausgestiegen sein und das Fahrzeug des Senders mit Schlägen und Tritten beschädigt haben.

Beide Angreifer sind der Polizei bekannt und dem persönlichen Umfeld der Personen zuzurechnen, die am 24. Juni Adressaten der Durchsuchungen waren. (de/js)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein