Rundgang Naturschutzprojekt Chance 7

0

Bad Honnef | Am Donnerstag, 8. Mai, 16 Uhr, findet ab 16 Uhr, beginnend am Rhöndorfer Ziepchensplatz, ein gut einstündiger Rundgang zu den Umsetzungsmöglichkeiten des Naturschutzprojektes Chance 7 statt. Hierzu laden die Mitglieder des Kreistags, Jörg Haselier und Klaus Döhl ein.

Ebenfalls dabei: Sebastian Schuster, Kandidat für die Nachfolge von Landrat Frithjof Kühn und CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises. Fachliche Erläuterungen gibt der projektverantwortliche Referent Georg Persch.

Das Naturschutzprojekt Chance 7 ist eine aus kommunalpolitischer und naturschutzfachlicher Sicht willkommene Anstrengung, Brachflächen in Bad Honnef aufzuwerten. Dabei soll Naturschutz nachhaltig und erlebbar gestaltet werden.

Hierzu hat  der Bürger- und Ortsverein Rhöndorf schon 2012 Kontakt zum Projektbüro aufgenommen, um in Frage kommende Flächen vor Ort einzubeziehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein