Samstag ist Eröffnung der ersten Aegidienberger Piazza

0

Bad Honnef-Aegidienberg – Was passiert auf dem Aegidiusplatz? Seit Tagen überlegt dort eine Handvoll Menschen, plant, konzipiert und handelt. Dahinter steckt Heike Schlimbach. Sie eröffnet vor ihrem Café Schlimbach die erste Aegidienberger Piazza. Auch um über den Winter zu kommen. Denn einmal mehr ist die Gastronomie während Corona auf Außenbewirtschaftung angewiesen.

Zur Eröffnung kommt Bürgermeister Otto Neuhoff. Gemeinsam mit Aegidienberg-Ikone Helga Welter wird er die Piazza offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Dass alles gelingt, ist auch Sascha Kins von Artos Planen und Bauen zu verdanken. Zusammen mit seinen Kids baute er die Paletten für den Außenbereich zusammen.

Helga Welter erinnerte daran, dass sie und andere schon vor 40 Jahren Pläne hatten, aus dem Aegidiusplatz mehr zu machen als einen Parkplatz. Der erste Schritt ist getan.

Die offizielle Eröffnung am Samstag ist um 18.30 Uhr. Ab 19 Uhr spielt das Duo „Timeless“.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein