Samstag wird in Bad Honnef eine „Großschadenslage“ simuliert – Bürgertelefon: 184180

0

Bad Honnef | Am Samstag, dem 12.03.2016, findet im Bereich der Stadt Bad Honnef eine Großübung der Stadt Bad Honnef unter Mitwirkung des Rhein-Sieg-Kreises, Feuerwehr, Polizei und der Hilfsorganisationen statt. Die Trägerschaft der Übung liegt bei der Stadt Bad Honnef. Ziel der Übung ist die Abstimmung von Abläufen und Kommunikationswegen für den Fall einer möglichen Großschadenslage.

Die beteiligten Organisationen halten die Einschränkungen für den allgemeinen Verkehr und die betroffenen Anwohner während des Übungsszenarios so gering wie möglich. Aus diesem Grund erfolgt die Übung auch ohne die Sperrung von Straßen sowie ohne den Einsatz von Sirenen und Sonderrechten für die beteiligten Kräfte. Bei Bedarf kann es zu vorübergehenden Umleitungen des Verkehrs kommen. Wie bei einer tatsächlichen Großeinsatzlage richtet die Verwaltung für die Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 02224/184-180 ein Bürgertelefon ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein