Erpel. Zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppe kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Weinfest in Erpel. Ein 20-Jähriger wurde dabei durch einen Schlag mit einer Weinflasche auf den Kopf verletzt. Er erlitt zudem Schnittwunden am Arm

Gegen zwei Tatverdächtige (38 und 42 Jahre) wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Alle Personen wiesen aggressives Verhalten auf und standen deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein