Vernetzen

Sport

Schloss Hagerhof holt zum ersten Mal “Hagerhof-Champions-Cup”

Beitrag

| am

Siegreiche Hagerhof-Mannschaft | Foto: Schloss Hagerhof

Bad Honnef-Selhof | Nach einem dritten und vierten Platz in den ersten beiden Hallenturnieren holte sich die Fußballmannschaft von Schloss Hagerhof in der dritten Auflage erstmals den begehrten „Hagerhof-Champions-Cup“.

Sieben Internatsmannschaften aus Attendorn, Dülmen, Ostbevern, Bad Laasphe, Iserlohn, Paderborn und Bad Neuenahr und ein Team der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef waren der Einladung auf den Menzenberg gefolgt und lieferten sich heißumkämpfte Begegnungen. Die Finalspiele wurden erst im Siebenmeterschießen entschieden.

Groß war die Freude bei den Studenten der Fachhochschule, die sich im kleinen Finale gegen das Gymnasium Carpe Diem aus Bad Neuenahr durchsetzen und den dritten Platz holen konnten.

Gegen die Gäste von der Ahr hatte sich auch Schloss Hagerhof im Halbfinale nach Siebenmeterschießen durchgesetzt, um dann im Finale gegen Vorjahrssieger Schloss Buldern als Sieger den Platz zu verlassen.

Hagerhof-Coach Antonio Gonzales äußerte sich sehr zufrieden über das gelungene Turnier und den eigenen Erfolg: „Es hat alles hervorragend geklappt und zusammengepasst, unsere Gäste traten zufrieden den zum Teil langen Heimweg an und wollen im nächsten Jahr wiederkommen!“

Weiterlesen
Anzeigen
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Mari-Luise Rücker

    20. Dezember 2017 eingestellt am 21:01

    Nachdem ich gestern als Autofahrerin einem polnischen Betreuer eines Freundes , der seit Montag im Honnerfer Krankenhaus lieg, den Weg
    Nach Bad Honnef mit dem Bus erklären wollte,und dabei feststellen mußte, dass die Verbindng ins Tal recht spärlich sind.,vor allem steht oft ein
    “s” bei der Uhrzieit,,was bedeutet, dass der Bus nur zur Schulzeit verkehrt, und nicht in den kommenden Weihnachtsferien.
    In Bad Honnef zeigte ich ihm die Haltestelle an der Post. Ich schrieb die Uhrzeiten von der Linie 562 auf. Ich wurde dann von 3 Wartenden gefragt, ob ich wüßte wann der Bus nach Linz ginge, sie stünden schon 50 Minuten! Dann entdeckte ich ein Stück entfernt einen roten Zettel, der besagte, daß die Bushaltestelle seit dem 27. Nov. nicht angefahren würde, sondern Haltestelle Mühlheimerstr. Außer mir hatte keiner eine Ahnung wo die Mühlheimerstr. war. Habe alle begleitet. Die Aegidienberger Haltestelle fand ich sofort in der Mühlheimer Straße, die andere nach Linz konnte ich nicht entdecken. Für die Aegidienberger Nichtautofahrer ist es ein Segen, dass es die Mifahrerbänke gibt.,so kann der Betreuer hoffen, zu den Zeiten nach Bad Honnef zu kommen wie er möchte, und vielleicht das Glück hat, auch wieder hochgenommen zu werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

CityVideo

HFV-Vorstand: “Wo Honnef drauf steht, ist auch Honnef drin”

Heute fand erstes Training der Landesligamannschaft 2018/19 statt

Beitrag

| am

Bad Honnef. Mit elf neuen Spielern greift der FV Bad Honnef in der kommenden Landesligasaison an. Somit steigt der Kader von 20 auf 28. Frühzeitig soll ein Nichtabstiegsplatz gesichert werden, so Geschäftsführer Frank Breidenbend.

CityVideo Bad Honnef - ansehen mit Vimeo.
Videobeitrag laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMjgwMDkxMTQyP3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1mZmZmZmYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49InRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==

Erwarten können die Fans Offensivfußball, verspricht Trainer Nana Amaniampong. Und Vorstand Martin Brinsa erklärt, wie der HFV dem Ziel näher kommt, dass aus der ersten Mannschaft eine Elf Honnef pur wird: “Wo Honnef drauf steht, ist auch Honnef drin.”

Heute traf sich das Team in neuer Besetzung zum ersten Mal im Schmelztal. Nach der Begrüßung durch den Vorstand bat Nana Amaniampong zu einer ersten Trainingseinheit.

Weiterlesen

Sport

Elf Neuzugänge beim HFV – Sonntag beginnt Vorbereitung auf neue Saison

Beitrag

| am

Bad Honnef – Elf neue Spieler haben sich vor Beginn der neuen Saison der ersten Mannschaft des FV Bad Honnef angeschlossen, darunter Gaetano Pettineo vom FC Spich, Timon Ünaler, Ibrahim Memet, Vahid Kolasinac und Saverio Colombo aus der eigenen zweiten Mannschaft und Maximilian Dönhoff, Mikolaj Grabowski und Emre Molla vom JFV Siebengebirge.

Kommenden Sonntag (15.07.2018, 11 Uhr) beginnt für die 1. Mannschaft des FV Bad Honnef die Vorbereitung auf die anstehenden Landesliga-Saison 2018/2019.

Zugänge (in Klammern vorheriger Verein):

Emre Altintas (1. FC Niederkassel)
Saverio Colombo (eigene 2. Mannschaft)
Maximilian Dönhoff (JFV Siebengebirge U19)
Mikolaj Grabowski (JFV Siebengebirge U19)
Vahid Kolasinac (eigene 2. Mannschaft)
Jungmin Lee (Sportfreunde Ippendorf)
Ibrahim Memet (eigene 2. Mannschaft)
Emre Molla (JFV Siebengebirge U19)
Gaetano Pettineo (1. FC Spich)
Timon Ünaler (eigene 2. Mannschaft)
Niklas Weber (FC Hennef 05 U19)

Abgänge (in Klammern neuer Verein):

Leon Alexander Feuring (SV Beuel 06)
Mike Juchem (SV Beuel 06)
Julian Lewerenz (Auslandsstudium)
Patrick Quednau (Fußballpause)
Sevki Saglam (Ziel unbekannt)
Daniel Wittenburg (SSV Bornheim)

Trainerstab:
Nana Amaniampong (Trainer, bisher Co-Trainer) für Carsten Klohe (Fußballpause)
Thorsten Hanisch (spielender Co-Trainer)
Alexander Rieck (Torwart-Trainer)

Bis zum Meisterschaftsauftakt am 26.08.2018 sind bisher nachstehende Testspiele geplant (incl. ausgeloster 1. Runde Kreispokal):

  • Freitag, 20.07.2018 gegen SC Uckerath (Bezirksliga), 19 Uhr, in Oberpleis (im Rahmen Siebengebirgscup TuS Oberpleis)
  • Sonntag, 22.07.2018 beim SSV Merten (Mittelrheinliga), 15 Uhr in Merten
  • 1.Runde Kreispokal: Mittwoch, 25.07.2018 beim SV Lohmar (Bezirksliga), 19:30 Uhr in Lohmar
  • Freitag, 27.07.2018 gegen TuS Oberpleis II (Kreisliga B), 18:15 Uhr in Oberpleis (im Rahmen Siebengebirgscup TuS Oberpleis)
  • Samstag, 28.07.2018 eventuell Finale Siebengebirgscup TuS Oberpleis, 16 Uhr in Oberpleis
  • Samstag, 12.08.2018 bei Union Rösrath (Kreisliga A), 15 Uhr in Rösrath
  • Sonntag, 19.08.2018 bei Umutspor Troisdorf (Bezirksliga), 15 Uhr in Troisdorf

Weiterlesen

Sport

Strahlende Sieger beim HIT-Cup

Beitrag

| am

Hit Cup Sieger: von links: Ulrike Müller-Klute, Jan Iversen, Leonie Muhr, Andreas Jung | Foto: TV Eiche

Bad Honnef – Auf der Tennisanlage des TV Eiche an der Rheinpromenade wurde am vergangenen Wochenende bereits zum 8. Mal der HIT-Cup ausgetragen. Bei den „Schleifchen“ setzten sich Ulrike Müller-Klute und Andreas Jung durch, in der Kategorie der „Profis“ waren Leonie Muhr und Jan Iversen erfolgreich. 

Sportwartin Marion Cramer hatte alle Hände voll zu tun, um die gut 35 Teilnehmer in die „Schleifchen“ und „Profis“ zu unterteilen und setzte hier spannende Begegnungen in den Wettbewerben Mixed und Doppel.

Es konnten in 7 Runden möglichst viele Spiele gesammelt werden, um am Ende einen der heiß begehrten Geschenkkörbe zu ergattern. Diese wurden auch in diesem Jahr wieder besonders reichhaltig von den Brüdern Pütz bestückt.

 

Weiterlesen

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


JAZZin

Komm doch, Liebelein – von Freud und Leid der Liebe“7. September 2018
Noch 50 Tage.

Juli, 2018

21Jul15:0016:30NRW-Radtour

27Jul10:0020:00150 Jahre Anna-Kapelle

28Jul(Jul 28)17:0030(Jul 30)20:00Anna-Kirmes

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X