Bad Honnef – 85 Jahre Bürobedarf Retz in Bad Honnef, zunächst in der Bergstraße, später in der Fußgängerzone. Diplomkaufmann Walter Löbach hatte das Geschäft vor 20 Jahren übernommen. Nun soll am jetzigen Standort in der Fußgängerzone großzügig neu gebaut werden. Das war der Grund für den 65-Jährigen, den Pachtvertrag nicht zu verlängern.

Heute war für ihn und seine noch verbliebene Mitarbeiterin der letzte Arbeitstag in einem der letzten Bad Honnefer Traditionsgeschäfte. Sie war bei Retz 45 Jahre beschäftigt. Punkt 14 Uhr war Schluss bei Retz.

Die Kundenzahl sei in all den Jahren deutlich gesunken, so Walter Löbach, die Konkurrenz vor allem durch die Billiganbieter gestiegen. Heute würde er wohl kein Geschäft für Bürobedarf in Bad Honnef mehr eröffnen.

Löbach war auch im Vorstand der Innenstadtgemeinschaft Centrum e.V. tätig. Mit Corona brachen alle Veranstaltungen weg – für die Läden in der City eigentlich eine Katastrophe. Der Centrum e.V., der zur Steigerung der Bekanntheit Bad Honnefs in den letzten Jahren mehr beigetragen hat, als es die Bad Honnefer Dachmarke vermutlich je schaffen wird, orientiert sich gerade neu – offensichtlich mit Erfolg. Löbach jedenfalls hält eine funktionierende Innenstadtgemeinschaft für immens wichtig.

Er selbst sieht sein selbst gewähltes Rentnerdasein mit einem lachenden und einem weinende Auge. Einerseits wird er seine Mitarbeiterinnen und die Kunden vermissen, anderseits kann er es jetzt endlich ein bisschen ruhiger angehen lassen – und endlich mehr verreisen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein