sport
sport

Bad Honnef – Einen neuen Anlauf zur Organisation einer Fotoausstellung zum Thema „Sport im Alter“ unternimmt die Seniorenvertretung der Stadt Bad Honnef. Mit der Ausstellung im Rathaus soll gezeigt werden, welche Honnefer Sportvereine und nicht vereinsgebundenen Sportgruppen verschiedene Sportmöglichkeiten für ältere Menschen anbieten und welche Möglichkeiten darüber hinaus bestehen, sportliche Betätigung und soziale Kontakte miteinander zu verbinden. Außerdem soll mit der Ausstellung dafür geworben werden, aus gesundheitlichen Gründen im Alter möglichst mobil zu bleiben.

Die Seniorenvertretung hatte das Projekt schon im September 2020 beschlossen, es musste dann aber wegen der durch Corona verursachten Beschränkungen aufgeschoben werden. Unter Hinweis darauf, dass in der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes die Beschränkungen für den Sportbetrieb der Vereine weitgehend aufgehoben worden sind, wandte sich Vorsitzender Dr. Anders nach entsprechendem Beschluss der Seniorenvertretung jetzt mit der Bitte um Beteiligung an der Fotoausstellung erneut an 23 Honnefer Sportvereine. Einbezogen werden sollen auch Bad Honnefer Senioreneinrichtungen mit ihren Sportangeboten.

Mit der Einladung zur Teilnahme ist die Bitte verbunden, pro Verein oder Gruppe maximal drei Farbfotos im Format A 4 mit unterschiedlichen Motiven und kurzen Bildunterschriften als Datei oder als Papierfoto an die im Einladungsschreiben genannte Kontaktanschrift zu schicken.

Bei entsprechendem Interesse könnte die Fotoausstellung, für die Bürgermeister Otto Neuhoff zur Freude von Dr. Anders die Schirmherrschaft übernommen hat und deren Eröffnung im Spätjahr geplant ist, später auch in Aegidienberg und Bad Honnefer Banken gezeigt werden.

Dr. Gerd Pflaumer
Seniorenvertretung Bad Honnef

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein