Vernetzen

Kulturmeile

Sonderausstellung im Kunstraum mit Karl-Heinz Hochstädt

Beitrag

| am

Gemälde von Karl-Heinz Hochstädt

Bad Honnef. Anlässlich des Tags der deutschen Einheit lädt der Verein zur Förderung von Kunst & Kultur in Bad Honnef zu einer Sonderausstellung ein: Karl-Heinz Hochstädt, ein bekannter Maler aus unserer sächsischen Partnerstadt Wittichenau, präsentiert vom 2. bis zum 7. Oktober eine Auswahl seiner Werke unter dem Titel „Weltsicht“.

Der Verein lädt zum Besuch der Ausstellung und zu einer Finissage sehr herzlich ein:

7. Oktober 2018 (Sonntag), 11.00 Uhr, Kunstraum Bad Honnef (Rathausplatz 3). Zur Einführung spricht der Künstler selbst.

Karl-Heinz Hochstädt ist 1946 in Waldenburg in Schlesien geboren. Seit 1971 war er Dipl.-Lehrer für Kunsterziehung und Deutsch am Lessing-Gymnasium in Hoyerswerda. Seit 2007 ist er als freischaffender Künstler in Spohla (Wittichenau) tätig. Er beteiligt sich an Kunstmärkten und hat seine Werke bereits im Rahmen zahlreicher Ausstellungen präsentiert.

Anzeigen //pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

24Feb14:00Ausstellung "antiform Ladenzeile"

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 86 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X