Spaziergänger wurde nach Sturz unter Baumstamm eingeklemmt

0
719

Königswinter – Im Königswinterer Lauterbachtal ist Dienstagmittag ein Spaziergänger in einem Hang gestürzt. Er verklemmte sich dabei unter einem liegenden Baumstamm. Die Feuerwehr Königswinter war mit mehreren Einheiten im Einsatz. Nach einer großflächigen Suche, konnte der Mann gerettet werden.

Der Mann, der selbst mit seinem Handy Hilfe alarmierte, verletzte sich bei dem Sturz, zwischenzeitlich verlor er das Bewusstsein. Er wurde nach der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr – Einheiten Bockeroth, Oelberg, Ittenbach und Uthweiler unter der Leitung von Tim Ziegenbein. Die Polizei unterstützte bei der Suche ebenfalls und hatte einen Hubschrauber nachgefordert, der aber nicht zum Einsatz kam.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein