Vernetzen

Königswinter

Spaziergänger wurde nach Sturz unter Baumstamm eingeklemmt

Beitrag

| am

Mit einer speziellen Trage wurde der verunglückte Spaziergänger abtransportiert | Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter – Im Königswinterer Lauterbachtal ist Dienstagmittag ein Spaziergänger in einem Hang gestürzt. Er verklemmte sich dabei unter einem liegenden Baumstamm. Die Feuerwehr Königswinter war mit mehreren Einheiten im Einsatz. Nach einer großflächigen Suche, konnte der Mann gerettet werden.

Der Mann, der selbst mit seinem Handy Hilfe alarmierte, verletzte sich bei dem Sturz, zwischenzeitlich verlor er das Bewusstsein. Er wurde nach der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr – Einheiten Bockeroth, Oelberg, Ittenbach und Uthweiler unter der Leitung von Tim Ziegenbein. Die Polizei unterstützte bei der Suche ebenfalls und hatte einen Hubschrauber nachgefordert, der aber nicht zum Einsatz kam.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 24 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X