Bad Honnef

SPD will freies WLAN für Bad Honnefer Zentren

Bad Honnef. Ab September soll Bad Honnef über eine Internetplattform shoppen können. Ein freies WLAN in den Zentren von Bad Honnef und Aegidienberg steht dafür allerdings bislang noch nicht umfangreich zur Verfügung. Und auch die Geschäfte selbst bieten kaum WLAN für ihre Kunden an. Das will die SPD jetzt ändern.

In einem Antrag für die nächste Ratssitzung bittet sie die Verwaltung eine Beteiligung bzw. Registrierung bei der “WiFi4EU-Initiative der EU” zu prüfen. Ziel soll es sein, in den Zentren von Bad Honnef-Tal und -Berg bis Ende 2019 ein freies WLAN zur Verfügung zu stellen.

WLAN sei auch ein wirtschaftlicher Faktor, so die SPD in ihrer Begründung. Die Verfügbarkeit bedeute für viele Menschen inzwischen Lebensqualität an ihrem Wohnort und beim Einzelhandel, in der Gastronomie sowie im Hotelgwerbe könne sie zu Umsatzsteigerung führen.

Insgesamt werden für die EU-Initiative 120 Mio. Euro bereitgestellt. Um Fördermittel zu erhalten, müsse sich Bad Honnef bis zum 15.5.2018 als interessierte Kommune registrieren. Königswinter habe sich bereits registriert.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

X
X