Volker Brusius (l.) und Axel Schmidt

Im März 2019 schaffte er Unwahrscheinliches: Spitzensportler Volker Brusius lief die Strecke Bad Honnef/Kap Finisterre ohne jede Hilfsmittel – 2500 Kilometer in 67 Tagen. Das Unternehmen startete er für einen guten Zweck.

Nach seiner Rückkehr arbeitete der Laufexperte in einem Bonner Sportfachgeschäft. Mittlerweile berät er Kunden fachkundig bei Intersport Axel Schmidt in Bad Honnef.

Ob das Engagement im größten Sportfachgeschäft der Region noch ausgebaut wird, bleibt abzuwarten: “Wir werden sehen!”, so Volker Brusius und Intersport-Inhaber Axel Schmidt übereinstimmend.

Videobeitrag März 2019

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein