Technischer Defekt führte zu Amok-Alarm in Robert-Koch-Schule

0
466

 

Linz – Am heutigen Nachmittag kam es gegen 13.38 Uhr zur Auslösung eines Amok-Alarms in der Robert-Koch-Schule in Linz am Rhein. Die Auslösung führte zu einem größeren Polizeieinsatz und zu Absperrungen rund um die Schule.

Das Gebäude wurde seitens der Polizei komplett abgesucht, die noch in der Schule befindlichen Schüler wurden kontrolliert aus dem Gebäude geführt und an die Eltern übergeben.

Die Überprüfung ergab, dass es sich um einen vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelösten Falschalarm gehandelt hat. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Hervorzuheben ist laut Polizei das besonnene Verhalten von Schülern, Lehrern sowie den verständlicherweise besorgten Eltern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein