Unerwünschte Werbe Pop-ups auf honnef-heute.de

0
632

Bad Honnef. Viele größere Internetportale haben seit einiger Zeit wieder mit unerwünschten Werbe-Pop-ups zu kämpfen. Diese Einblendungen werden in der Regel über Werbescripts, zum Beispiel von Google, eingespielt und umgehen dabei die bekannten Blocker. Betroffen sind hauptsächlich IPad- und IPhone–NutzerInnen, mittlerweile tauchen die Pop-ups aber auch vermehrt auf Androidsystemen auf.

Eine Möglichkeit, diese Pishing-Methode zu unterbinden, bieten Google und Co. bis jetzt nicht an. Honnef heute hat deshalb zunächst alle Scripte automatisierter Werbung entfernt. Sollte das Problem trotzdem weiterhin bestehen, wären wir für eine kurze Info dankbar.

Mehr zum Thema finden Sie hier und hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein