Gigi Louisoder

ad Honnef – Zu einer Lesung lädt die Bad Honnefer Schriftstellerin Giggi Louisoder am 8.10.2020 um 18 Uhr in den Garten der Freiräume in Vilich-Müldorf ein. Ihr neues Buch: Dunkle Geschichten aus Bonn.

Das Glück hat so viele Gesichter! Die Glücksgeschichten erzählen von Menschen, die etwas bewegen oder bewegt haben, von positiven Entwicklungen, von Mutmachern und Hoffnungsgestalten.

Das sprichwörtliche Glück hat Bonn niemals verlassen. Die ehemalige Hauptstadt mit dem Charme einer Kleinstadt ist ein Phänomen. Schon für die Römer war die Stadt ein Glücksfall. 2000 Jahre später schaffte Bonn das Unvorstellbare. Aus dem „Wartesaal für Berlin“, wie oft gespottet wurde, entwickelte sich eine weltoffene Bundesstadt mit überraschenden und unglaublichen Geschichten über zahlreiche Glücksmomente für die Wissenschaft, den Genuss, den Einzelnen, abeorf r auch die Stadt selbst und die Region. Die Geschichten handeln von einem Hotel für Präsidenten, Instrumenten und Noten, die weltweit erklingen, Meilensteinen in der Medizin, todesmutigen Entscheidungen, unglaublichen Rettungsaktionen und sportlichen Meisterschaften. Kein geringerer als Alexander von Humboldt bezeichnete die Lage der Stadt und den Blick auf das Siebengebirge und den Drachenfels als Weltwunder.

Die 19 Geschichten der Neuerscheinung nehmen die Leser*innen mit an aktuelle und vergangene Orte des Glücks mitten in der Stadt – und verführen dazu, Bonn mit neuen Augen zu sehen. Denn schlechte Nachrichten findet man überall – die guten muss man sehen wollen!

Wer an diesem Tag nicht kann, hat die Möglichkeit, die Autorin im Oktober nochmal zu sehen: Gigi Louisoder veranstaltet mit dem Lions Club und dem Ökumenischen Hospiz Bad Honnef eine Benefizveranstaltung am 10.10.2020 (es ist der Tag des Hospiz) um 18 Uhr im großen Gemeindesaal der Evangelischen Kirche in Bad Honnef. Sie wird dort sowohl aus ihrem neuen Buch “Unsere Glücksmomente – Geschichten aus Bonn” (siehe Angang) als auch ein paar dunkle Geschichten aus dem letzten Buch vorlesen. Begleitet wird sie von dem Pianisten Wolfgang Werner.

Autorin:

Gigi Louisoder, in Tegernsee geboren, absolvierte eine Ausbildung zur Redakteurin bei Münchener Zeitungen und war Pressesprecherin eines Berliner Bauunternehmens.
Im Wartberg Verlag hat sie bereits mehrere Bücher über das Siebengebirge und die Stadt Bonn veröffentlicht.

Bibliographische Angaben:

Gigi Louisoder, Glücksmomente – Geschichten aus Bonn
80 Seiten, gebunden, € 12,00, ISBN 978-3-8313-3325-7, erhältlich überall dort, wo es Bücher gibt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein