Vernetzen

Aegidienberg

Vermisster 18-Jähriger aus Aegidienberg ist tot

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Der vermisste 18-Jährige aus Bad Honnef-Aegidienberg ist tot. Er wurde am Montagabend gegen 21.15 Uhr im Logebachtal aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der junge Mann war in der Nacht auf Sonntag gegen 01.30 Uhr letztmalig an der Aegidienberger Straße / Höveler Straße gesehen worden. Er hatte sich, so der bisherige Ermittlungsstand, von Freunden verabschiedet, um nach Hause zu gehen. Dort kam er nicht an.

Nach Erstattung einer Vermisstenanzeige wurden durch die Bonner Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, bei denen unter anderem ein Spürhund sowie ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurden. Außerdem wurde am Montagmittag durch die Veröffentlichung eines Fotos, die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 18-Jährigen gebeten.

Vor Ort suchten neben Angehörigen, Freunden und Bekannten auch Anwohner nach dem Vermissten. Sie fanden ihn um 21.15 Uhr leblos im Logebachtal bei Aegidienberg. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Vermissten feststellen.

Die Angehörigen werden durch einen Notfallseelsorger betreut. Die Todesursache ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Weitere Angaben teilt die Polizei zurzeit nicht mit.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aegidienberg

Isolator geriet in Brand

Beitrag

| am

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg – An einer Oberleitung am Finkenhardtweg geriet heute Vormittag ein Isolator in Brand. Löschen konnte die Feuerwehr die Flamme erst, nachdem der Energieversorger die Leitung abgeschaltet hatte. Bis dahin wurde der Löschangriff vorbereitet und die Vegetation im Umkreis gekühlt.

Im Einsatz war der Löschzug Argidienberg.

Weiterlesen

Aegidienberg

Einbruch in Einfamilienhaus

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Am Donnerstagvormittag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Aegidienberg ein. Die Bewohner fanden bei ihrer Rückkehr am Vormittag eine aufgebrochene Terrassentür vor, offenbar wurde nach wertvollen Gegenständen gesucht. Die bislang unbekannten Täter konnten unbemerkt entkommen.

Zum Umfang der gestohlenen Gegenstände können noch keine Angaben gemacht werden. Wer Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, diese beim Kriminalkommissariat 34 der Bonner Polizei unter 0228/150 abgeben. (lvs)

Weiterlesen

Aegidienberg

“Aegidienberg in Weiß” trotzte dem Wetter

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Zum vierten Mal fand heute Aegidienberg in Weiss auf dem Aegidiusplatz statt. Die Regeln: Jeder kleidet sich in Weiß und bringt etwas zu essen mit. Getränke stellt der Veranstalter, der Reinerlös kommt dem Verein für Brauchtumspflege zugute.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Trotz der nicht optimalen Wetterbedingungen kamen recht viele Teilnehmer. Für die Kinder gab es ein Extra-Programm.

Kombiniert wird Aegidienberg in Weiss mit einer Oldtimerausstellung. 20 Fahrzeuge waren auf dem Aegidiusplatz zu bewundern. Gegen Mittag starteten sie zu einer Tour durch das Siebengebirge.

Bad Honnef – Dein Veedel

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juli, 2019

23Jul19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

26Jul18:0020:00Critical Mass Bonn

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 48 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X