„Vermittlung von Kunst – keine einfache Aufgabe?“

0
577

Bad Honnef. Im Anschluss an die diesjährige Mitgliederversammlung am 5. November 2018 (Montag) lädt der Verein zur Förderung von Kunst & Kultur in Bad Honnef um 20.00 Uhr zu einer Veranstaltung im Kunstraum (Rathausplatz 3) zum Thema „Vermittlung von Kunst – keine einfache Aufgabe?“ ein.

Gast ist Dr. Helga Kaiser-Minn, Stieftochter von Helmut Georg (die Retrospektive mit Werken des Bad Honnefer Künstlers läuft noch bis zum 4. November). Die Kunsthistorikerin war 30 Jahre lang im Kunsthistorischen Institut der Universität Heidelberg vor allem in der Lehre tätig und verfügt über vielfältige Erfahrungen im Bereich der Vermittlung von Kunst.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein